Inkens Welt

ehem. USA-Tagebuch
Home » Unser Amerika » Winter am Meer

Winter am Meer

Februar 16th, 2010 Posted in Unser Amerika

Am Meer zu leben ist ja für Viele ein großer Traum. Und tatsächlich ist es selbst an einem klirrend kalten, aber strahlend sonnigen Tag wie an diesem Sonntag am Meer wundervoll. Da uns nur noch wenige Monate bis zu unserer Rückkehr nach Deutschland bleiben, haben wir in einem Anfall von Torschlusspanik beschlossen, mehr Ausflüge zu machen. Diesen Sonntag ging es nach Old Saybrook. Dort mündet der Connecticut River in den Atlantik. Nähere Informationen über diese aufregende Stadt findet Ihr unter www.oldsaybrookct.org.

Hier einige Winterimpressionen:

IMG_9176 IMG_9168 IMG_9180 IMG_9197 IMG_9171 IMG_9165

Gizmo hat gottseidank Winterschuhe und eine gut funktionierende Heizung…

IMG_9164 

Wenn man schon keine Handschuhe dabei hat, sollte man sich wenigstens an heißem Kaffee festhalten können.

IMG_9167

Unglaublich! Es scheint tatsächlich Radfahrer und Fußgänger zu geben in diesem Land!

IMG_9170

Angler gibt es auf jeden Fall. Wenn auch nicht in diesem eisigen Wind…

IMG_9188

Über den Sund führt eine Brücke. Von hier aus hat man einen phantastischen Blick auf eine Halbinsel mit Golfplatz und atemberaubend schöne Villen. Im Winter lebt hier niemand, aber im Sommer kommen die Reichen und Schönen aus ihren New Yorker Penthäusern sicher an den Wochenenden hierher, um ihre Yachten und Autos zu vorzuführen und ein wenig zur Entspannung zu segeln und zu putten.

IMG_9181 IMG_9185 IMG_9190 IMG_9189 IMG_9169 IMG_9184

Mit Segeln war es heute allerdings nichts, denn dafür hätte man schon einen Eisbrecher gebraucht…

IMG_9172 IMG_9174 IMG_9182 IMG_9187 IMG_9193 IMG_9194 IMG_9198 IMG_9191

Wir wären nicht die Schusters, wenn wir nicht nach so viel frischer Luft Hunger bekämen. Also machten wir uns nach vorheriger Konsultation von www.roadfood.com auf den Weg zu Pat’s Kountry Kitchen. Ob die Ersetzung eines “C” durch ein “K” nun Pats Liebe zur Alliteration oder doch eher dem Anschein von Rustikalität zu schulden ist, hat sich mir noch nicht erschlossen.

IMG_9200IMG_9202 IMG_9208

Das Essen war auf jeden Fall gut und reichlich. Nur das mit dem Cheesecake, das krieg ich noch nicht auf die Reihe. Warum macht man Käsekuchen, der steinhart und überzuckert ist, wenn man ihn doch ganz einfach auch luftig und leicht hinkriegt? Die Zuckersucht der Amerikaner ist jedenfalls legendär.

Wir wählten und staunten…

IMG_9205

Mal sehen, ob ich den Text noch hinkriege…

IMG_9206

I got a funny pair of eyes,

Especially the right.

It was designed to turn around,

And watch me from inside.

Wo auch immer meine Augäpfel sich hindrehten, der Tag war wunderschön, kalt aber wunderschön!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.