Inkens Welt

ehem. USA-Tagebuch
Home » Unser Haus » Virtuelle Schloßführung

Virtuelle Schloßführung

Juli 27th, 2007 Posted in Unser Haus

Wollt Ihr wissen, wie es inzwischen bei uns aussieht? Na klar, wollt Ihr das wissen!

Also, im Parterre haben wir einen Hintereingang, von dem aus man durch den sogenannten Mudroom (da zieht man die dreckigen Schuhe aus, jedenfalls alle außer Gustl) weiter ins Haus kommt. Im Mudroom stehen die Schuhschränke und da haben auch endlich die Gartenmöbelpolster ein trockenes Plätzchen.

imgp4319.JPG  imgp4321.JPG

Durch den Mudroom kommt man in die Küche, die diesen Namen wirklich noch nicht verdient. Ich habe mich mit mir darauf geeinigt, und habe moralische Unterstützung durch die Ehefrauen der Kollegen erhalten, daß die Spüle raus muß. Dann werden noch einige Kasterl aufgehängt, die im Moment noch bei IKEA in New Haven wohnen, eine andere Spüle eingebaut, der Geschirrspüler um 90 Grad gedreht, das Geschirr endlich richtig verstaut, und und und. Gustl findet meine Pläne alle ganz super und ist begeistert. Er weiß es nur noch nicht.

imgp4317.JPG imgp4318.JPG  imgp4316.JPG 

An die Küche schließt der Butlers Room an, in dem das Tafelservice (ähäm…) aufbewahrt wird.

imgp4315.JPG

Weiter geht es ins Eßzimmer, das fertig ist. Doch, ein Zimmer ist fertig! Oh, tschuldigung, die Deckenlampe wird noch durch ein geringfügig moderneres Exemplar ersetzt und die Bilder werden noch an die Wand gehängt… Ich vergaß!

imgp4312.JPG imgp4313.JPG imgp4314.JPG imgp4298.JPG imgp4297.JPG imgp4296.JPG

Von dort gelangt man ins Wohnzimmer, in dem noch ein großer Couchtisch und ein Sideboard fehlen. Bilder sind auch noch nicht montiert. Und der Schnapsschrank ist noch leer. Jeder Besuch darf übrigens einen Liter Schnaps mitbringen, das erlauben die hier am Zoll! Und das ist ein ernst gemeinter Wink mit dem Zaunpfahl!

imgp4299.JPG imgp4300.JPG imgp4301.JPG imgp4302.JPG imgp4308.JPG imgp4309.JPG imgp4310.JPG

Hier ist unsere kleine Garderobe, die einen wunderbaren Wandschrank hat, in dem jetzt schon die Winterschuhe gelagert werden. Dort wird irgendwann auch unser großer Spiegel hängen, sobald wir uns einig sind, wer beim Spiegel Aufhängen begabter ist. Das ist noch nicht geklärt. Wir schmollen noch.

imgp4311.JPG

Von der Garderobe aus links ist dieses komische Veranda-Wintergarten-Ding, das noch der Nutzung harrt. Wer weiß, vielleicht sind wir im Winter noch recht froh über einen Raum in dem es durchschnittlich 30% wärmer ist als in den anderen Zimmern. Auf jeden Fall kommen da noch Rollos hin und Pflanzen.

imgp4283.JPG 

Hier geht es dann zum Vordereingang, vor dem das Schwiegermutterbankerl steht. Nicht daß Schwiegermütter hier nur auf die Bank dürfen, nein, die werden hier traditioneller Weise im Dachboden eingesperrt! Nein, das Bankerl stammt von meiner Schwiegermutter.

imgp4250.JPG

Auf dem Weg zurück durchs Wohnzimmer Richtung Treppe kommt man am Keine-Ahnung- vulgo Schafkopfzimmer vorbei. Das ist noch völlig leer. Hier gibt es auch noch ein Gästeklo, das zwar sauber, aber renovierungsbedürftig ist. Ich zeige es Euch trotzdem.

imgp4307.JPG imgp4305.JPG imgp4306.JPG 

Die Treppe hat es in sich. Sie war auch der Grund, warum wir jetzt stolze Besitzer einer Kreissäge sind. Wir mußten *schluchz* unser wunderschönes *schnief* balinesisches *schluchzschnief* Bett damit zersägen, um es die Treppe hoch zu bekommen…

imgp4322.JPG imgp4323.JPG

Jetzt sind wir im ersten Stock. Links ist das Gästezimmer mit Wandschrank, Doppelbett und einigen echten Potschs an den Wänden. Sorry, ein wenig unscharf, aber Ihr werdet es ja sehen.

imgp4326.JPG imgp4327.JPG imgp4328.JPG

Rechts ist Gustls Arbeitszimmer, was man als Kenner des Hausherrn recht schnell an der akribischen Ordnung erkennt, die darin herrscht.

imgp4325.JPG

Zwischen diesen beiden Zimmern ist theoretisch der Aufgang zum Dachboden, in dem na Ihr wißt schon wer eingesperrt ist.

imgp4337.JPG

Unser Flur beherbergt jetzt meinen geliebten Spiegelschrank, mehr hat da sowieso nicht Platz.

imgp4324.JPG

Hier ist unser Badezimmer, das gottseidank neu ist. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch.

imgp4331.JPG imgp4330.JPG imgp4329.JPG

Am Ende des Flures geht es links in ein Zimmer, das wir als mein Arbeitszimmer und Schrankzimmer nutzen. Es arbeitet noch niemand drin und Schrank haben wir auch noch keinen, aber ich verlasse mich da auf Eure Phantasie. Lotschgo bewacht diesen Raum solange.

imgp4267.JPG imgp4270.JPG imgp4333.JPG imgp4334.JPG imgp4271.JPG imgp4266.JPG

Ins Schlafzimmer kommt man entweder vom Flur aus oder durch das Schrankzimmer. Hier ist unser Bett mit der sagenhaften Matratze.

imgp4335.JPG imgp4336.JPG 

Und dann sind über das ganze Haus strategisch gut verteilt diese wunderbaren Wandschränke, die inzwischen nach Vanille oder Lavendel riechen und fast alles aufnehmen, was man nicht offen rumstehen oder -hängen lassen will. Fast alles…

imgp4342.JPG imgp4341.JPG imgp4340.JPG imgp4339.JPG imgp4338.JPG

Wenn sich jetzt jemand fragt, wo meine Bücher sind… Tja, im Moment noch in den Schachteln in der Garage. Wir werden sie auf die Zimmer verteilen müssen, wobei viele davon ins Keine-Ahnung-Zimmer wandern werden. Gustl freut sich schon wie ein Schnitzel darauf, Regale an die Wände zu schrauben.

Das weiß er allerdings auch noch nicht…

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.