Inkens Welt

ehem. USA-Tagebuch
Home » Auszug und Einzug » Rama dama – oder – Beherrscht das Chaos uns, oder doch umgekehrt?

Rama dama – oder – Beherrscht das Chaos uns, oder doch umgekehrt?

Juni 19th, 2007 Posted in Auszug und Einzug

19. Juni, die Spedition Reischl aus Ebersberg ist für heute angesagt. Seit Tagen stehen Parkverbotsschilder auf der Straße, die zu mehr oder weniger zickigen Fragen der Nachbarn führen, wo sie denn nun mit ihren Autos hinsollen. Ich verkneife mir die Antwort, die sich aufdrängt und bleibe diplomatisch. Grrrrrrmpf!

8:00, zwei LKW brummen vor der Tür. Heraus steigen vier Kerle, für jeden Geschmack was dabei. Jung und knackig, der Gerry, gemütlich und bayrisch der Peter, hager und lang der Rolf und ein drahtiger, wenn auch etwas bebauchter Vladi aus Kasachstan.

 imgp4095.JPG imgp4096.JPG imgp4094.JPG 

Rolf heißt seit heute Christo! Wie der Kerl die Sachen verpackt, Gläser genau so professionell wie Gartenmöbel, einfach umwerfend! Die Pakete sehen so schön aus, daß wir sie in den USA vielleicht erst gar nicht auspacken, die gehen glatt als moderne Kunstwerke durch.

imgp4085.JPG imgp4099.JPG

Peter schwitzt in meinem Zimmer unter dem Dach und quält sich mit meinen blauen Glassachen. „Den Rest mach ich morgen Früh, sonst krieg ich einen Hitzschlag.“ Ja, Peter, mach nur…, hast ja schon die ganze Küche ausgeräumt!

imgp4090.JPG

Vladi wird, glaube ich, nach Kilometern bezahlt, der fährt alle Sachen um die Reihenhäuser rum zu den LKW. Schweigsam und lächelnd macht er den Eindruck, nie zu ermüden.

Zwischendurch gibt es natürlich Kaffee, Brotzeit und nachmittags Eis für alle. Und eine Zigarettenpause ab und zu. Die vier sollen schließlich bei Laune bleiben, denn morgen wird der Rest verpackt.

imgp4098.JPG imgp4097.JPG 

Vier wirklich liebe Jungs, die ihre Arbeit schnell und professionell machen! Mann, bin ich froh, daß wir diese Schufterei nicht selbst am Hacken haben!

Im Moment ist es sehr sehr ungemütlich bei uns…

imgp4092.JPG imgp4091.JPG imgp4093.JPG imgp4089.JPG imgp4088.JPG imgp4087.JPG 

und wir können kaum glauben, wie schnell das alles geht.

imgp4086.JPG

Morgen geht´s weiter!

20. Juni 8 Uhr, die vier Packler sind wieder da und wuseln wie der Wirbelwind durch die fast leeren Räume. Viel steht nicht mehr rum und mittags ist alles fertig verladen, alle abgefüttert und erschöpft. Nun geht es ans Putzen, igitt!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.